Ego:

Bei vielen weiblichen und männlichen Usern gar nicht oder nur in rudimantären Ansätzen vorhanden. Ein einziger, kritischer Beitrag zu ihrer Person und schon rasten sie aus, weinen bitterlich los, werden unflätig oder total hilflos und versuchen oft, sich stundenlang zu rechtfertigen und die anderen im Raum um Hilfe und Unterstützung anzubetteln. Hier fragt man sich immer wieder, wie diese User das reale Leben bewältigen können, für sie muss die Realität doch täglich ein gnadenlos harter Überlebenskampf sein.

 

Ehrlichkeit:

In AOL extrem ausgeprägt und zu 200% vorhanden! In AOL sind grundsätzlich nur User, die NIE gelogen haben und genau so ehrlich sind wie Saddam Hussein, Helmut Kohl oder der Baron von Münchhausen. Diese Ehrlichkeit spürt man durch und durch, z.B.wenn man einen angeblichen "Chemiker" vergeblich nach der chemischen Formel für Wasser fragt oder eine angebliche "Physikerin" einem erklärt, dass "Gravitation" nichts anderes als ein neues Fahrgeschäft auf der Düsseldorfer Kirmes ist. Natürlich gehört es auch hier zum guten Ton, dass sich alle User im Chatraum 1000 mal täglich versichern, dass sie IMMER total ehrlich sind.

 

Eitelkeit, gekränkte:

Die Lachnummer schlechthin in AOL! Selbst die dümmste und hohlste Primatin in AOL ist es offenbar gewöhnt, dass sie rund um die Uhr von schleimenden Männern angebaggert wird. Sie sind in ihrer weiblichen Eitelkeit tödlich gekränkt und total fassungslos, wenn sie auf einmal auf einen Mann stossen, der sie kalt abblitzen lässt und sie einfach nur lächerlich und dumm findet. Damit werden sie absolut nicht fertig. Sie nehmen diese Abweisung dann zum Anlass, den Betreffenden ohne Ende anzupöbeln und ihn zu beschimpfen. Eine sehr interessante Reaktion, die deutlich zeigt, was von diesen "Frauen" und ihrem angeblichen "Ego" zu halten ist.

 

Ekelgrenze:

Gibt es in AOL nicht. Der überwiegende Teil aller User ist 0,2 Sekunden nach dem Onlinegehen schlagartig paralysiert, kritiklos, hirnlos und sinnlos. Menschen, die man im echten Leben auf grund ihrer Dämlichkeit einfach übersehen würde, sind in AOL "Interessante Gesprächspartner". Leute, mit denen man im echten Leben keinen einzigen Satz wechseln würde, weil man ihr dumpfes Gestammel gar nicht versteht, sind in AOL "Bekannte mit viel Humor". Oft hat man den Eindruck, die User werden beim Betreten eines Chatraums automatisch zu willenlosen Zombies, die vor rein GAR NICHTS mehr zurückschrecken.

 

Elefantenarsch:

Bezeichnung für den weiblichen und männlichen PO der 24-Stunden-Dauerchatter. Hat durch das ständige Sitzen und die fehlende Bewegung in Verbindung mit dem Dauergenuss von Alkohol, Chips und Erdnüssen nicht nur annähernd die gleichen Dimensionen (meist um die1,30m im Quadrat und aufwärts), sondern auch die gleiche lederartige Konsistenz.

 

Endlich wieder Single:

DER Mega-Eintrag in 70% aller User Profile.

 

Erdnuckel:

Bezeichnung für alle Frauen in AOL, die aufgrund ihrer körperlichen Länge von nur rund 1,60 m ein Kissen beim Chatten brauchen. Gilt also für alle Frauen, die nur einen Kopf grösser als ein Saustalltürchen sind und jedem Dackel im Stehen in die Augen gucken können.